ÜBER 100 TESTE
und stetig kommen Neue hinzu.

Selbstverständlich bietet die Vorgehensweise nach der Standardreihe viele Vorteile. Aber PASKAL 3D lässt auch alle anderen Arbeitsweisen zu. Sie wollen eine klassische monokulare Augenglasbestimmung mit 2D Testen vornehmen, nach MKH arbeiten, das Verfahren nach OEP 21 anwenden, sich an die Testabfolge nach Scheiman & Wick halten? Oder sogar ihre eigene Testabfolge durchführen? Mit PASKAL 3D ist alles möglich.

Sie können aus einem Pool von über 100 Testen wählen und diese ganz individuell nach Ihren Vorlieben zusammenstellen.  Dadurch können Sie auch optimal auf Sonderfälle wie Amblyopie, Strabismus, Aniseikonie, Low Vision oder Menschen mit stark alternierendem Sehen eingehen.

Aber nicht nur bei den Testreihen unterstützen wir Ihre Individualität. Sie haben auch die Möglichkeit, das Hintergrundbild des Startbildschirms frei zu wählen – präsentieren Sie hier Ihr Team und empfangen Sie Ihre Kunden mit einem individuellen Begrüßungstext.